Kleinkalibergewehr, Freie Pistole

Für das KK-Gewehrschießen und das Schießen mit der freien Pistole stehen 6 automatische Seilzuganlagen auf 50m in der Halle zu Verfügung. Desweiteren  haben wir in der 50m Halle 3 Stände die bis zu 3200Joule zugelassen sind. Auf den anderen Ständen darf nur Munition Kal. 22 Ifb., wie in der Sportordnung des DSB/BSSB beschrieben, verwendet werden. Bei der Freien Pistole muß es sich um einen Einzellader handeln.

Unsere 25m Halle zum Schießen der Sportpistole befindet sich aktuell im Umbau.

Gäste sind herzlich willkommen. Interessenten bitte unbedingt vorab einen Termin vereinbaren.

Ansprechpartner: Konrad Hauenstein Tel: 0911/4010564

Sportpistole und Revolver

In der beheizten 25m-Halle stehen 5 Duellanlagen zur Verfügung. Anfänger werden durch erfahrene Schützen eingewiesen und unterstützt. Vereinswaffen stehen momentan leider keine zur Verfügung. Im Pistolenstand sind folgende Waffen und Munitionsarten zugelassen: Kurzwaffen, KK bis zur 45.er ACP bzw 357. Magnum, nach der Sportordnung des DSB. Nicht zugelassen sind: Stahlmantel-Munition, Leuchtspur-Munition, Schwarzpulverwaffen, Vorderladerwaffen.

Aktivität unserer Schützen: Wir haben eine Sportpistolenmannschaft, die auf Gauebene an Rundenwettkämpfen teilnimmt. Einige unserer Schützen schießen beim Gau-Kombipokal mit. Teilnahme an der Gau-, Bezirks- und Bayerischen Meisterschaft.

Gäste sind herzlich willkommen. Interessenten bitte unbedingt vorab einen Termin vereinbaren.

Ansprechpartner: Konrad Hauenstein Tel: 0911/4010564